Moderne Medizingeräte, sei es für den Labor-, Diagnose- oder Therapiebereich, haben vieles gemeinsam. Sie alle verfügen zum Beispiel über vielfältige Benutzerschnittstellen, etwa Displays und Tasten, außerdem diverse Eingänge für Messdaten oder auch Kameras und Lautsprecher, die es zuverlässig zu prüfen gilt. Sowohl optische als auch elektrische Tests kommen dabei zum Einsatz. Oft garantiert aber erst die Kombination verschiedener Prüfverfahren ein Optimum an Prüftiefe. Der Prüftechnikspezialist Prüftechnik Schneider & Koch ist seit rund 30 Jahren auf Test-Engineering für sicherheitsrelevante Branchen wie die Medizintechnik spezialisiert und sieht sich als Vorreiter in den Bereichen Automatische Optische Inspektion (AOI) wie auch elektrischer Test.

Test-Komplettlösung in einem Gerät: Combi-Vision führt mehrere Prüfungen gleichzeitig aus und spart damit Platz und Zeit.

Test-Komplettlösung in einem Gerät: Combi-Vision führt mehrere Prüfungen gleichzeitig aus und spart damit Platz und Zeit.Prüftechnik Schneider & Koch

Kombinationstestsystem

Mit dem Kombinationstestsystem Combi-Vision auf Basis des bewährten AOI-Systems Laser-Vision, bietet Prüftechnik Schneider & Koch ein Testsystem, das bei Bedarf optische, elektrische und funktionelle Prüfungen durchführt. Die Kombination in einem Gerät spart Platz, Handling-Aufwand und Kosten. Außerdem erleichtert es die statistische Auswertung von Fehlern und optimiert Abläufe. Besonders interessant ist dies beispielsweise bei der Überprüfung von medizinischen Geräten, zum Beispiel Blutzuckermessgeräten, bei denen sich Anzeigemodule wie Displays und LEDs zeitsparend schon während der elektrischen Funktionsprüfung optisch auswerten lassen.

Mechanische Abgleiche, etwa die Betätigung von Tasten durch Pneumatikstößel oder die Integration von Akustiktests sind ebenfalls möglich, sowie vieles mehr. Die Testsysteme lassen sich durch den modularen Aufbau mit vielen erforderlichen Mess- und Stimuli-Komponenten ausstatten und damit hochgradig individuell und applikationsspezifisch konfigurieren.

Die Schnittstelle für die Adaption ist durch flexible Wechseladapter für eine universelle Prüflingsaufnahme verschiedener Typen ausgelegt. Ein schneller Wechsel der zu prüfenden Produkte – sowohl bestückte Leiterplatten als auch Endgeräte – sowie ein schneller Wandel des Systems zu einem herkömmlichen optischen System sind möglich. Die Adaption zeichnet sich zudem durch eine besondere Störsicherheit aus, die durch das hauseigene DCC-System (Draw-Close-Connect) gewährleistet wird.

Die Systemsoftware hilft dem Anwender mit aussagekräftigen Statistiken.

Die Systemsoftware hilft dem Anwender mit aussagekräftigen Statistiken.Prüftechnik Schneider & Koch

Software-Tools für Tracebility und Dokumentation

Gerade in sicherheitsrelevanten Bereichen spielen Produkthaftung, Tracebility und Dokumentation eine entscheidende Rolle. Prüftechnik Schneider & Koch liefert eine Systemsoftware, die Anwender mit speziellen Statistik-Tools dahingehend unterstützt. Die vom Testsystem erkannten Fehler lassen sich mit Hilfe der Software einfach darstellen und klassifizieren. Die Klassifizierung ermöglicht eine anschließende statistische Auswertung der Fehler. Prüfergebnisse werden zusammen mit Seriennummern, Datum und Uhrzeit sowie Angaben über die verwendete Programmversion und der Maschinennummer in einem Ergebnisfile festgehalten. Damit sind die im ISO-Standard und im Produkthaftungsgesetz geforderten Einzelheiten einer erfolgten Prüfung gespeichert und jederzeit nachvollziehbar. Alle anfallenden Daten können an ein übergeordnetes Qualitätsmanagementsystem in unterschiedlichsten Datenformaten weitergeleitet werden.

Die Prüfprogrammerstellung selbst gestaltet sich durch vollautomatische Eingangsdatenkonvertierung, grafisch unterstütztes Setzen der Prüfschritte und Wizard-geführte Eingaben besonders schnell und anwenderfreundlich. Das vollständige Testprogramm, aber auch einzelne Prüfschritte sind jederzeit sofort ablauffähig. Der Anwender muss keine spezielle Programmiersprache lernen, da die gesamte Bedienung und Programmierung des Systems dialoggeführt abläuft. Onboard- und Offline-Programmiermöglichkeiten runden das Angebot ab.

Dienstleistungsangebot

Automatische Testeinrichtungen sind heute in der Fertigung ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung. Nicht nur kleine und mittlere Unternehmen stellt das mit Blick auf knappe finanzielle und personelle Ressourcen oft vor Herausforderungen. Das gilt vor allem für das Prüfmittelmanagement, das die zeitaufwändige Prüfmittelvalidierung und Kalibrierung zur Überprüfung und zum Nachweis der Einsatzfähigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Prüfmitteln umfasst. Prüftechnik Schneider & Koch unterstützt Anwender bei dieser Aufgabe und ist zudem durch einen umfangreichen eigenen Testsystempark in der Lage, Testdienstleistungen wie Applikationserstellung oder Lohntest anzubieten.