Cognex:  Ausgestattet mit dem 1DMax-TM-Algorithmus inklusive der Hotbars-II-Technologie lesen die Scanner auch beschädigte oder schlecht gedruckte 1-D-Barcodes. 2D-Max und die zum Patent angemeldete PowerGrid-TM-Technologie ermöglichen das Lesen von anspruchsvollen 2D-Codes, einschließlich der bisher als unlesbar geltenden 2D-Codes ohne sichtbare Begrenzungen. Beleuchtung und Optik der Dataman-Serien lassen sich  austauschen und damit unmittelbar an wechselnde Werksbedingungen und Anwendungsanforderungen anpssen. Einstellungs- und Auslösetasten ermöglichen das problemlose Einrichten und Verwenden der Leser auch ohne PC. Die Modelle der USB-basierten Dataman-150-Serie und der Ethernet-basierten Dataman-260-Serie können gerade oder pöatzsparend im rechten Winkel angeordnet werden. Durch die flexible Konfiguration entfällt die Notwendigkeit für eine Umgestaltung der Anlage oder komplizierte optische Spiegelungen. Die Verbesserungen der Serie umfassen einen Lichtring für einen visuellen 360°-Leseindikator und eine Micro-SD-Karte zum Sichern der Systemkonfiguration und komfortablen Wiederherstellen nach einem  Neustart oder Austauschen eines Geräts. Der Dataman 360 bietet zudem drei Mal so viel Speicher wie sein Vorgänger, um mehr Bilder zur Prozessanalyse zwischenspeichern zu können.

701_Cognex_DataMan_360-PR

Cognex