Auszeichnung auf der Hannover Messe

Auszeichnung auf der Hannover Messe

Die Weidmüller-Gruppe, ein führender Anbieter elektromechanischer Verbindungstechnik, erhielt den 1. Preis für die Inbetriebnahme eines Gasblockheizkraftwerks. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, überreichte die mit 10.000 € dotierte Auszeichnung auf der Hannover Messe. Bei Weidmüller werden jetzt die Galvanikbäder und Teile der Warmwasserversorgung mit Abwärme beheizt. Hierzu waren Investitionen von rund 50.000 € notwendig. Das spart 775.000 kWh Strom und senkt den CO²-Ausstoß, was die jährlichen Energiekosten um etwa 160.000 € reduziert. Der „Energy Efficiency Award 2007“ wurde in diesem Jahr erstmalig von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG verliehen, und wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert. Zielsetzung des internationalen Wettbewerbs ist es, die Bedeutung der Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe zu verdeutlichen und die Wirtschaftlichkeit zu demonstrieren. Die Preisvergabe erfolgte unter Berücksichtigung von fünf Kriterien: Steigerung der Energieeffizienz, Beitrag zum Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Übertragbarkeit und Innovationsgrad.