Die 150°C- Polymer-Elektrolytkondensatoren der Serie T599.

Die 150°C- Polymer-Elektrolytkondensatoren der Serie T599. SE Spezial-Electronic

Die KO-CAPs haben sowohl den Feuchtigkeitstest bei 85 °C mit 85 % relativer Luftfeuchtigkeit als auch Dauertests über 1000 Stunden bei 150 °C erfolgreich bestanden. Da die Kondensatoren auch die AEC-Q200-Richtlinien erfüllen, können sie unter anderem problemlos in Antriebssträngen von Automobilen verbaut werden.

Hergestellt auf einer ISO/TS 16949-zertifizierten Produktionsanlage, ist die Serie ab sofort auch für das Produktionsteil-Freigabeverfahren (PPAP; Production Part Approval Process), die Erstbemusterung (PSW; Part Submission Warrant) und Änderungskontrollmitteilungen erhältlich.

Ausführliche Informationen zu den Automotive-qualifizierten 150°C-Polymer-Elektrolytkondensatoren der Serie T599 können unter passive@spezial.com angefordert werden.