Die AWG-Karte M2p.6533-x4 hat acht 40 MS/s-Kanäle, und die M2p.6568-x4 acht 80 MS/s-Kanäle.

Die AWG-Karte M2p.6533-x4 hat acht 40 MS/s-Kanäle, und die M2p.6568-x4 acht 80 MS/s-Kanäle. Spectrum Instrumentation

Die Karten ergänzen die aktuelle 65er-Serie der Arbitrary-Waveform-Generatoren von Spectrum Instrumentation. Mit dem zusätzlichen Star-Hub Synchronisations-Modul können bis zu 80 vollständig synchrone AWG-Kanäle in einem einzigen PC realisiert werden. Standardmäßig bieten die Karten einen internen Speicher von 512 MSamples. Außerdem wird durch Verwendung der PCIe-x4-Schnittstelle eine fünf- bis zehnmal höhere Datenübertragung als bei anderen AWG-Lösungen erreicht, mit einer FIFO-Streaming-Geschwindigkeit von 700 MByte/s. Die beiden neuen AWG-Karten sind die M2p.6533-x4 mit acht 40 MS/s-Kanälen, und die M2p.6568-x4 mit acht 80 MS/s-Kanälen, umschaltbar auf vier Kanäle mit 125 MS/s.