Eurocomp hat mit dem LX1708 von Microsemi einen Stereoverstärker-IC im Programm, der für hocheffizienten Betrieb bei geringsten Systemkosten getrimmt ist. Der CMOS-Nf-Verstärker  in BTL-Konfiguration (BTL = Bridge tied load ) mit 3-Pegel PWM benötigt durch diese Auslegung keine LC-Ausgangsfilter und reduziert so die Systemkosten. Wesentliche Daten des ICs im MLPQ32 mit 7 x 7 mm sind: Ausgangsleistung 10+10W an 4 Ohm mit <1% Klirr und 85% Wirkungsgrad, Bandbreite 20Hz bis 20 kHz, SN= 90dB, einfache Stromversorgung im Bereich 5…15V.


432ei0906