Die Bauelemente werden im 4 x 4 mm2 QFN-Gehäuse, als Bare Die und in Wafer-Form für die preisgünstige Chip-on-Board-Herstellung angeboten. Wireless USB NL verfügt über eine Empfangsempfindlichkeit von -87 dBm bei 1 Mbit/s. Diese verbesserte Empfindlichkeit ermöglicht eine größere Reichweite und einen niedrigeren Stromverbrauch beim Übertragen von Signalen. Dieses Bauelement arbeitet mit äußerst geringer Stromaufnahme im Standby und im aktiven Betrieb (weniger als 1 µA). Wireless USB NL besitzt zudem eine Closed-Loop-Innenarchitektur, um die Frequenzdrift des Signals möglichst gering zu halten und eine höchst robuste Funkleistung zu gewährleisten. Es sind Paketgrößen von bis zu 255 Byte möglich. Der NL-Baustein stellt seine  Leistung, trotz der überall gegenwärtigen 2,4-GHz Störungen aus Quellen wie WiFi, Bluetooth, Schnurlostelefonen und Mikrowellen zur Verfügung.