Die 32-Bit-MCUs schützen gegen die zunehmende Gefahr des Diebstahls geistigen Eigentums (IP) und sensibler Daten. Basis der Bausteiine inst der ARM-Cortex-M23-Core, wobei die Serie SAM L11 mit ARM Trustzone für ARMv8-M ausgestattet ist. Dies ermöglicht einen robuste Sicherheit durch Manipulationssicherheit auf Chip-Ebene, sicheres Booten und sicheren Schlüsselspeicher, der in Kombination mit der Trustzone-Technik Anwendungen sowohl vor entfernten (Remote) als auch vor physikalischen Angriffen schützt.

Mit ihren Sicherheitsfunktionen stellen die 32-Bit-MCUs der Serien SAM L10 und SAM L11 von Microchip die Manipulationssicherheit auf Chip-Ebene sicher.

Mit ihren Sicherheitsfunktionen stellen die 32-Bit-MCUs der Serien SAM L10 und SAM L11 von Microchip die Manipulationssicherheit auf Chip-Ebene sicher. Microchip

Beide MCU-Serien bieten einen geringen Stromverbrauch sowie kapazitive Berührungsfunktionen mit bestmöglicher Feuchtigkeitstoleranz und Störfestigkeit. Neben der TrustZone-Technik zählt zu den SAM-L11-Sicherheitsfunktionen ein integriertes Verschlüsselungsmodul, das den Advanced Encryption Standard (AES), Galois Counter Mode (GCM) und Secure-Hash-Algorithmus (SHA) unterstützt.