Mit einem Betriebstemperaturbereich von 0 bis 70 °C sind die SSDs nicht nur für Industrie-PCs und Embedded-Systeme interessant, sondern auch für IoT und Transportation. Der Einsatz von 3D-NAND ermöglicht Kapazitäten von bis zu 960 GByte und eine höhere Energieeffizienz als 2D-NAND im 2,5“-Standardformfaktor.

Der Betriebstemperaturbereich der SSDs der ST170-25-Serie von Apacer liegt bei 0 bis 70 °C.

Der Betriebstemperaturbereich der SSDs der ST170-25-Serie von Apacer liegt bei 0 bis 70 °C. Rutronik

Die ECC-Engine sorgt für eine Lebensdauer von bis zu 3,6 DWPD (Drive Writes Per Day) bei 960 GByte sowie Datenzuverlässigkeit beim Lesen von Rohdaten. Dabei beträgt die Burst-Geschwindigkeit für Lese- und Schreibprozesse 600 MByte/s, für sequentielles Lesen und Schreiben erreicht sie bis zu 515 MByte/s beziehungsweise 485 MByte/s. Zudem ist die Serie mit verschiedenen Flash-Management-Funktionen ausgestattet, darunter Energiesparmodi, S.M.A.R.T., Wear Leveling, Flash-Block-Management, TRIM und Stromausfallmanagement.