Das Highspeed-Steckverbindersystem Ermet ZDHD ist jetzt auch in 4-paariger Ausführung erhältlich.

Das Highspeed-Steckverbindersystem Ermet ZDHD ist jetzt auch in 4-paariger Ausführung erhältlich.Erni Electronics

Damit lassen sich auch modernste 100-Gbit/s-Systeme (mit vier 25-Gbit/s-Kanälen gemäß dem IEEE 802.3bj-Standard) realisieren. Die Steckverbinder sind nun neben den bereits länger eingeführten 6-paarigen Versionen auch als 4-paarige Messer- und Federleisten verfügbar.

Viele Telecom/Datacom-Hersteller fordern nicht nur immer höhere Datenraten, sondern auch eine höhere Signaldichte mit möglichst vielen differenziellen Signalpaaren/Zoll. Das Steckverbindersystem kommt diesen Anforderungen nach und bietet 14 Kontaktreihen/Zoll (25,4 mm) mit sechs beziehungsweise vier differenziellen Signalpaaren je Reihe. Damit stehen also 84 beziehungsweise 56 differenzielle Signalpaare/Zoll zur Verfügung.

Um diese hohe Signaldichte zu erreichen, wurde das Raster zwischen den Reihen auf 1,8 mm und das Raster zwischen den differenziellen Paaren innerhalb einer Reihe auf 3,6 mm reduziert. Voraussetzung dafür ist eine miniaturisierte Einpresstechnik mit nur 0,46 mm Lochdurchmesser. Diese miniaturisierten Vias sorgen auch für ein optimiertes Crosstalk-Verhalten. Robuste Führungen an den Wänden der Messerleisten unterstützen eine zuverlässige Verarbeitung.