Der 4-Port MTT-Hub XR22414 mit einer Stromaufnahme von nur 54 mA bei gleichzeitigem Betrieb aller Ports.

Der 4-Port MTT-Hub XR22414 mit einer Stromaufnahme von nur 54 mA bei gleichzeitigem Betrieb aller Ports. Exar

Um eine möglichst große Bandbreite zu erreichen, nutzt der speziell für USB 2.0-Anwendungen entwickelte 4-Port MTT-Hub XR22414 von Exar Multiple Transaction Translators (MTT). Die Verbindung mit den Upstream-Ports erfolgt wahlweise mit 480 MBit/s (Hi-Speed) oder 12 MBit/s (Full-Speed), während die Downstream-PHYs an allen Ports Unterstützung für Hi-, Full- und Low-Speed (1,5 MBit/s) bieten. Betreiben lässt sich der Baustein an 5 oder 3,3 V Versorgungsspannung. Dies erlaubt eine Stromversorgung via USB oder lokal ohne externen LDO-Regler. Überstromerkennung und integrierte Power-Enable-Funktion stehen für einzelne oder alle Ports zur Verfügung. Zudem bietet der Baustein Anzeigefunktionen, mit denen sich die Aktivität der einzelnen Ports und des gesamten Hubs überwachen lassen.

Die Kompatibilität des XR22414 mit gängiger USB2.0-Treibersoftware garantiert eine einfache Implementierung. Zu den Einsatzgebieten des wahlweise in einen 48-Pin-LQFP oder QFN-Gehäuse erhältlichen Hub-Bausteins gehören alle Anwendungen, in denen es auf einen niedrigen Stromverbrauch und geringen Platzbedarf ankommt.