Der 50-Ohm-Schalter besteht aus fünf symmetrischen, absorptiven HF-Ports. Die CMOS-Dekodierlogik ermöglicht eine dreipolige Niederspannungs-Schnittstelle und einen optionalen externen Vss-Eingang. Es ist die Kopplung von bis zu vier Verstärkern mit Rückkopplungspfad möglich.