ABB hat den Eingang eines Auftrags in der Höhe von 26 Millionen US-$ für Steuerungs- und elektrische Ausrüstung für eine Aluminiumhütte in Südafrika bekannt gegeben. Das betreffende Werk wird derzeit vom Rohstoffkonzern BHP Billiton erweitert. „ABB hat den Auftrag erhalten, weil wir bei den sehr grossen Hochstrom-Gleichrichtern führend sind. Mit über 80 Jahren an Erfahrung und rund 1500 weltweit installierten Gleichrichtern verfügen wir über das erforderliche Know-how, um zuverlässige Serviceleistungen innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung zu stellen,“ sagte Dinesh Paliwal, Mitglied der Konzernleitung und Leiter der Division Industrieunternehmen.