Die Synchron-Reluktanz-Motoren Baldor-Reliance EC Titanium mit integriertem Umrichter von ABB

Die Synchron-Reluktanz-Motoren Baldor-Reliance EC Titanium mit integriertem Umrichter sind besonders energieeffizient und eignen sich für Anwendungen mit konstantem und variablem Drehmoment. ABB

Die Drehstrommotoren der Reihe Baldor-Reliance EC Titanium von ABB Automation Products gibt es in IEC- und NEMA-Standardmaßen. Die verfügbare Nennleistung liegt beim Motor ohne integrierten Umrichter bei 1 bis 20 HP (0,75 – 15 kW), beim integrierten Motor mit oben angebrachten Umrichter bei 1 bis 10 HP (0,75 – 7,5 kW) und beim axial befestigten Umrichter bei 1 bis 7,5 HP (0,75 – 5,5 kW).

Die Motoren eignen sich für Anwendungen mit konstantem und variablem Drehmoment und erzielen in einem großen Drehzahl- und Lastbereich sowie oberhalb der Grunddrehzahl eine hohe Leistung. Mit ihrem Leistungsfaktor nahe Eins ermöglichen diese Motoren zudem den Einsatz kleiner Antriebe. Baugröße und Gewicht des integrierten Systems werden dadurch vermindert. Darüber hinaus ist die integrierte Antriebslösung so konzipiert, dass für die Motorsteuerung wenig Platz benötigt wird. Außerdem wird der Frequenzumrichter auf dem Motor oder an der entgegengesetzten Antriebsseite montiert, wodurch die Verdrahtungskosten gesenkt werden. Die Motortechnik kombiniert die ‚Ferrite Assisted Synchronous Reluctance‘-Technologie (FASR) mit Magnetwerkstoffen ohne Seltene Erden.