Laut der Nachrichten-Agentur Reuters legten die Parteien den Preis der Transaktion, die im Verlauf des Jahres abgeschlossen werden soll, nicht offen.