ATE

Abkürzung für: Automatic Test Equipment
Definition: Allgemein umfasst ATE automatisierte messtechnische Apparaturen zum Testen während der Produktion in der Chip- und Elektronik-Industrie. Getestet werden beispielsweise integrierte Schaltungen per Wafer-, Chip- oder Modul-Test, eingelötete Analogbauteile oder Leiterplatten. Testinhalte sind Kontakttest, Parametertest, Funktionstest. Komplexere Teststrategien und höhere Testtiefe lassen sich mit dem In-Circuit-Test (ICT) und dem Boundary Scan realisieren.
Kategorien: Automatisierung,Bauelemente,Fertigung,Messtechnik
Loader-Icon