BBU

Abkürzung für: Baseband Unit
Definition: Eine typische drahtlose Telekommunikationsstation besteht aus der Basisbandverarbeitungseinheit (BBU) und der HF-Verarbeitungseinheit (Remote Radio Unit, RRU). Die Basisbandeinheit wird im Geräteraum platziert und kommuniziert über CPRI per Glasfaserleitung mit der RRU. Die BBU ist für die Kommunikation über die physikalische Schnittstelle verantwortlich. In der Funktechnik liegt das zu übertragende Nutzsignal (NF) vor der Modulation und nach der Demodulation im Basisband, in der sogenannten Basisband- oder Tiefpasslage; im Trägerfrequenz- oder im Zwischenfrequenzbereich, spricht man von Bandpasslage.
Kategorien: Funktechnik,Signalverarbeitung,Telekommunikation
Loader-Icon