Anzeige

BLE

Abkürzung für: Bluetooth Low Energy
Definition: Bluetooth Low Energy, Bluetooth LE oder Bluetooth Smart ist eine Funktechnik, mit der sich Geräte im Nahfeld (einige 10 bis 100 Meter) vernetzen lassen. Im Vergleich zum klassischen Bluetooth hat BLE einen deutlich geringeren Stromverbrauch und ist kostengünstiger. Technisch ist Bluetooth Smart nicht rückwärtskompatibel und neuere Bluetooth-Geräte müssen zusätzlich den LE-Protokollstack unterstützen, um sich verbinden zu können. Bei Sendeleistungen von 10 mW (max. 100 mW) liegt die typische Reichweite bei 40 m (max. 100 m) mit einer Datenübertragungsrate bis 1 MBit/s. BLE teilt das 2.4-GHz-ISM-Frequenzband in 40 Kanäle mit einer Breite von 2 MHz, nutzt das FH-SS (Frequenzsprungverfahren) zur Kollisionsvermeidung und setzt eine GFSK-Frequenzumtastung zur Bitübertragung ein.
Kategorien: Datentechnik,Signalverarbeitung
Loader-Icon