CFAR

Abkürzung für: Carrier Frequency Acceptance Range
Definition: Im Bereich der Funksignalübertragung müssen Trägerfrequenzen stabil sein und dürfen bei sämltichen Modulationsmethoden nur in einem bestimmen Maß driften/variieren. Das verhindert störungen von benachbarten Frequenzbändern (Nachbarkanäle) durch Überlagerung und ermöglicht es einem Empfänger, die Nutzsignale korrekt zu demodulieren.
Kategorien: Funktechnik,Signalverarbeitung
Loader-Icon