CT

Abkürzung für: Computertomographie
Definition: Die Computertomographie ist ein bildgebendes Verfahren in der Radiologie. Im Gegensatz zur Röntgentomographie wird bei der Computertomographie ein Computer benutzt, um aus den Absorptionswerten von durch den Körper tretenden Röntgensignalen errechnete Schnittbilder erzeugen zu können. Durch rechnerbasierte Auswertung einer Vielzahl, aus verschiedenen Richtungen aufgenommener Röntgenaufnahmen eines Objektes werden digital Schnittbilder rekonstruiert. Alternative Bezeichnungen sind CT-Scan, CAT-Scan (von computer-assisted tomography oder computed axial tomography) oder Schichtröntgen. On-Premises-Cloudlösungen in der Medizin haben das Ziel, die Bewältigung großer Datenmengen und komplexe Berechnungssoftware wie auch -computer im Medizinbereich allgemein verfügbar zu machen.
Kategorien: Medizinelektronik,Messtechnik
Loader-Icon