ERP

Abkürzung für: Enterprise Resource Planning
Definition: In der Geschäftsressourcenplanung kommen ERP-Systeme als betriebswirtschaftliche Softwarelösungen zur Steuerung von Geschäftsprozessen zum Einsatz. Mit ihnen werden betriebliche Ressourcen wie Kapital, Personal oder Produktionsmittel bestmöglich gesteuert und verwaltet, was einen effizienten betrieblichen Wertschöpfungsprozess und eine stetig optimierte Steuerung der betrieblichen Abläufe gewährleisten soll. Kernfunktion von ERP ist in produzierenden Unternehmen die Materialbedarfsplanung, damit alle für die Produktherstellung erforderlichen Materialien zeitlich, örtlich und in der richtigen Menge verfügbar sind.    
Kategorien: Automatisierung,Fertigung,Management
Loader-Icon