Anzeige

ESR

Abkürzung für: Equivalent Series Resistance
Definition: Der äquivalente Serienwiderstand ist der Realanteil des komplexen Widerstandes (Impedanz Z) von Kondensatoren oder Spulen. Er setzt sich zusammen aus den ohmschen Leitungsverlusten (Kupferdraht) und den Umladungsverlusten des Kondensators (Dielektrikum) beziehnungweise den Ummagnetisierungsverlusten der Spule (Eisenkern). ESR-Kapazität und ESR-Induktivität bei Wikipedia.
Kategorie: Bauelemente
Loader-Icon