Anzeige

FEC

Abkürzung für: Forward Error Correction - Fehlerkorrekturverfahren
Definition: Die Vorwärtsfehlerkorrektur (auch bekannt als error detection and correction, EDAC) ist ein Verfahren zu Senkung der Fehlerrate bei der Speicherung oder der Übertragung digitaler Daten. In einem Übertragungssystem kodiert der Sender die zu übertragenden Daten in redundanter Weise, so dass der Empfänger Übertragungsfehler ohne Rückfrage beim Sender erkennen und bis zu eine gewissen Fehlergrad korrigieren kann. Vorwärtsfehlerkorrektur findet Verwendung bei der Compact Discs (CD), beim digitalen Fernsehen (DVB) und im Mobilfunk.
Kategorie: Datentechnik
Loader-Icon