Anzeige

FOD

Abkürzung für: Foreign Object Detection
Definition: Beim drahtlosen Laden spielt die Fremdobjekt-Erkennung ein wichtige Rolle für einen ungestörten Energietransfer und ohne Unfälle. Gerade bei größeren Leistungen über 100 Watt, wie etwa bei kontaktlosen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, können Fremdobjekte zwischen den Transmitterspulen durch Wirbelstrominduktion schweren Schaden nehmen und sogar in Brand geraten. Die Fremdobjekt-Erkennung reduziert in solch einem Fall die zu übertragende Leistung oder blockiert den Ladevorgang.
Kategorien: Automotive,Energie,Funktechnik,Safety
Loader-Icon