Anzeige

OCP

Abkürzung für: Overcurrent Protection
Definition: Eine Sicherheitskomponente (Sicherung, elektronischer Schaltkreis, Schutzschalter) unterbricht den Stromkreis bei Überschreitung einer festgelegten Stromstärke über eine vorgegebene Zeit und schützt damit Leitungen, Schaltkontkakte wie auch Leistungshalbleiter vor einer Schädigung durch zu hohe Ströme (Überstromschutzeinrichtung). Je nach Sicherheitsauslegung kann das Wiedereinschalten nach dem Auslösen automatisch oder manuell erfolgen.
Kategorie: Entwicklung
Loader-Icon