OMA

Abkürzung für: Open Mobile Alliance
Definition: Die Open Mobile Alliance ist ein Zusammenschluss von etwa 350 führenden Dienstleistungs- und Produktanbieter aus dem Bereich Mobilfunk mit dem Ziel, marktfähige, interoperable Geräte, Software und digitale Dienste zu entwickeln und als Standard weltweit zu etablieren. Die OMA legt großen Wert auf die Offenheit ihrer Organisation, um einen größtmöglichen Wirkungskreis zu erreichen. Zu den Partnern gehört auch das World-Wide-Web-Consortium. (OMA bei Wikipadia)      
Kategorien: Automotive,Funktechnik,Normen,Organisation
Loader-Icon