PCB

Abkürzung für: Printed Circuit Board - Leiterplatte
Definition: Eine Leiterplatte, Leiterkarte, Platine oder gedruckte Schaltung ist ein Träger für elektronische Bauteile und dient der mechanischen Befestigung wie auch elektrischen Verbindung der Bauteile. PCBs bestehen aus einem elektrisch isolierenden Trägermaterial (faserverstärkter Kunststoff, Hartpapier, Folien (FPC) Keramik, Glas (COG)) mit daran haftenden Leiterbahnen. Klassische Platinen verwenden 35 µm dicke Kupferleiterbahnen als geätzte Struktur häufig in mehrere Schichten (Multilayer). Kleine Bauelemente werden auf Lötflächen (Pads) aufgelötet (THT, SMD)) oder leitfähig verklebt, größere Komponenten mit Kabelbindern, Klebstoff oder Verschraubungen zusätzlich fixiert.
Kategorien: Automatisierung,Automotive,Bauelemente,Fertigung,Materialien
Loader-Icon