Anzeige

RFID

Abkürzung für: Radio Frequency Identification
Definition: Die Technologie nutzt Sender-Empfänger-Systeme zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und Lokalisieren von Objekten über Funkwellen. Eine Basiseinheit (Lesegerät) erzeugt ein elektromgnetisches Feld im Frequenzbereich Kilo- bis Megaherz, versorgt einen in Reichweite befindlichen RFID-Transponder am Objekt mit Energie und tauscht bidirektional Daten mit diesem aus. Erfahren Sie mehr über Gerätkonfiguration über RFID-Systeme für den Nahbereich.  
Kategorie: Datentechnik
Loader-Icon