ROCC

Abkürzung für: Rapid-On-Chip-Calculations
Definition: Rapid-On-Chip-Calculations ist bei Bildsensoren und Bilderfassungssystemen eine im Sensor-Chip integrierte Bilddatennvorverarbeitung, die nachgeschaltete Bildverarbeitungskomponenten entlastet. Soche kompakte ROCC-Lösungen verbessern die Berechnungsperformance und sind zudem sehr klein wie auch energie- und kosteneffizient. Anschaulich ist das in der Application-Note „Neue High-Speed-3D-Kamera für anspruchsvolle Inspektionsaufgaben” beschrieben.
Kategorien: Automatisierung,Fertigung,Messtechnik
Loader-Icon