SEC-DED

Abkürzung für: Single Error Correction und Double Error Detection
Definition: Es handelt sich hierbei um eine Methode zur Fehlerkorrektur in Speicherbausteinen basierend auf den Arbeiten und Codes von R. W. Hamming. Wenn bei SEC-DED ein einzelnes Bit eines übergebenen Datenworts geändert wird, korrigiert die Methode den einzelnen Fehler automatisch. Wenn zwei Bit geändert werden, wird der Doppelfehler zwar erkannt, aber nicht korrigiert. Ändern sich mehr als drei Bits, dann sind die Ergebnisse nicht eindeutig. Dafür wird der Hamming-Code mit mehr Reichweite ausgestattet.
Kategorie: Bauelemente
Loader-Icon