TMN

Abkürzung für: Tunable-Matching-Network
Definition: An drahtlosen Ladestationen für Elektrofahrzeuge überwacht das TMN während des Ladevorgangs in Echtzeit verschiedene Parameter und stellt sein Anpassungsnetzwerk so ein, dass die induktive Kopplung und damit der Wirkungsgrad unter allen Betriebsbedingungen optimal ist. Das System erkennt etwa, wenn das Fahrzeug nicht korrekt über der Ladeplatte positioniert ist und erfasst zudem Abweichungen beim vertikalen Abstand zwischen den Spulen sowie die aktuelle Batteriespannung. Der Beitrag Elektrofahrzeuge mit Magnet-Resonanz-Technologie laden erklärt die Wirkungsweise des TMN genauer und erklärt den Unterschied zum IMN.
Kategorien: Automotive,Energie
Loader-Icon