Absauganlage FEX 7000 IVH Absaugtechnik

Absauganlage FEX 7000 IVH Absaugtechnik

Dabei kann es sich um trockene und rieselfähige Stäube beim Schweißen, Schleifen, Polieren, Schneiden von Metallen oder Kunststoffen an Umfüllstationen ebenso handeln wie um Stäube bei Laseranwendungen. Das modulare System von IVH lässt sich mit unterschiedlichen Filterstufen (M-, H-Filter und Aktivkohle) ausstatten und ist damit auch für die Filterung von kritischen Feinstäuben geeignet. Die Abreinigung der Filterpatronen erfolgt vollautomatisch über Druckluftstöße, deren Zyklen variabel einstellbar sind. Eine integrierte Rückschlagklappe verhindert Rückstöße in die Saugleitung, sodass kein zusätzlicher Absperrschieber nötig ist. Die ESD-konforme Bauweise sowie die Ex-geschütze Ausführung ermöglichen den Einsatz in der Atex-Zone 22. Das System ist in drei Leistungsstufen erhältlich.