Lenord + Bauer: Ab sofort ist der magnetische, hochauflösende Absolutwertgeber GEL 235 für den Dauerbetrieb bei Temperaturen von -40 bis +105 °C zugelassen. Für diese große Temperaturspanne ist die metallische Noniusscheibe in einem selbstzentrierenden Verfahren mit der Stahlwelle des Gebers, der den gleichen Temperaturkoeffizient hat, formschlüssig verpresst. Abgetastet wird die Maßverkörperung mit drei Signalspuren mittels Giant-Magneto-Resistiver-Sensoren. Auf Basis der Noniusauswertung erreicht man bis 19 Bit Auflösung bei 0,1° Genauigkeit. Der innere Aufbau der Single- und Multiturn-Absolutwertgeber ist über flexible Leiterbahnen ohne Schraub- und Steckverbindungen realisiert. Der Geber hält kurzzeitig bis 12.000 min-1 Umdrehungen und Temperaturen bis 120 °C aus. (mr)

SPS: Halle 6, Stand 244

712iee1107