Für einen möglichst kompakten Aufbau von Funktionsbaugruppen in Stapelmontage können elektrisch isolierende Distanzbolzen verwendet werden. Fischer Elektronik hat dazu die hexagonalen Abstandsbolzen der Serie MK27SMD20G aus Kunststoff entwickelt, die die Vorteile des geringen Gewichtes mit der Festigkeit metallischer Gewinde kombinieren.

Diese Gewindeeinsätze aus Messing sind als Außen- und Innengewinde mittels Kunststoffisolation elektrisch isolierend aufgebaut. Etliche Kombinationen der Gewindetypen und Bolzenlängen sind beginnend bei M2,5 bis M6 erhältlich. Die hexagonale Form des Kunststoffkörpers unterstützt dabei die Montage, da Steck- und Maulschlüssel eingesetzt werden können.

Der verwendete Kunststoff Polyamid ist bei Temperaturen von -30 °C bis +85 °C, kurzzeitig bis +200 °C einsetzbar, die Durchschlagsfestigkeit liegt bei ca. 40 kV/mm und die Kriechstromfestigkeit erreicht KA 3c.

519ei0609