Recom bietet seine 3-W- und 4-W-RAC-Serien mit zusätzlichen Ausgangsspannungen an.

Recom bietet seine 3-W- und 4-W-RAC-Serien mit zusätzlichen Ausgangsspannungen an. Recom

Die Serien wurden speziell für die Versorgung von modernen IoT-, sowie Smarthome-Systemen entwickelt, welche eine Vielzahl an Teilnehmern mit niedrigen Leistungsbedarf erfordern, wie beispielsweise Aktoren und Sensoren, um die Informationen intelligent zu verarbeiten. Durch ihren hohen Wirkungsgrad und die niedrigen Standby-Verluste von 75 mW eignen sie sich sehr gut für energiesparende Systeme. Mit dieser Erweiterung sind diese Serien nun mit Ausgangsspannungen von 3,3, 5, 9, 12, 15 und 24 V erhältlich und decken so die gängigsten Spannungen ab. Der universelle Eingangsspannungsbereich, von 85 bis 305 VAC, erlaubt einen weltweiten Einsatz. Sie sind zertifiziert nach EN55022 Class A (RACxx-GA) oder Class B (RACxx-GB) ohne externe Komponenten zu benötigen. Die RACxx-GA Serie ist zusätzlich nach EN60335 (Haushalt) zertifiziert. Alle Module sind EN/UL62368-zertifiziert und mit einer 3-jährigen Herstellergarantie ausgestattet. Muster sind ab sofort bei allen autorisierten Distributoren verfügbar.