Die neu gegründete Interessens-Gruppe der SEMI PV Group, die European Crystalline Cell Technology and Manufacturing Group (CTM), hat anlässlich der jährlichen Fachtagung am 8. März in Berlin ihre Gründung bekannt gegeben. Acht Mitglieder der Photovoltaik-Interessensgruppe, namentlich die kristallinen Solarzellenhersteller Q-Cells, Deutsche Cell, Bosch Solar Energy, Schott Solar, Sovello, Sunways, Solar Watt/Systaic Cells und Solland formen die neue europäische Gruppe für kristalline Solarzellenherstellung.

Im Zentrum der CTM Group steht eine Roadmap für die Weiterentwicklung kristalliner Solarzellen bis zum Jahr 2020. Dieser Fahrplan beschreibt die Entwicklung der kristallinen Zelltechnologie unter den Gesichtspunkten der Material-, Prozess- und Produktentwicklung sowie effizienter Herstellungsverfahren.