So ermöglicht der Stripper-Crimper UNIC-GV das Verarbeiten von fünf Aderendhülsen auf Rollen mit verschiedenen Querschnitten ohne Umbau oder Wechsel der Aderendhülsen. Aderendhülsen im Querschnittsbereich von 0,5 bis 2,5 mm2 und Crimplängen von 8 oder 10 mm können so ohne Stillstandszeit verarbeitet werden. Dies gilt auch für Aderendhülsen auf Rollen für Multinorm-Leitungen. Zudem wurde die AM 02 CK universal zusätzlich zur bekannten AM 02 universal mit der Z+F xCK 01 ausgestattet. Damit wird eine Qualitätsüberwachung anhand der Crimpkraft bei der Verarbeitung von Aderendhülsen mit Kunststoffkragen sichergestellt.

Neuentwicklungen rund um die Kabelkonfektionierung sowie Aderendhülsen.

Neuentwicklungen rund um die Kabelkonfektionierung sowie Aderendhülsen. Zoller + Fröhlich

Für ein intelligentes Ablängen sorgt die Unicut 8017, eine elektrisch betriebene Ablängmaschine mit einer Schnittstelle zu CAE-Daten. Die Daten können direkt an der Maschine oder am PC erstellt werden und im Anschluss im Batchbetrieb automatisch oder mit dem Bearbeitungs- und Verdrahtungsassistent abgearbeitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Maschine in Verbindung mit einer CAE-Software zu betreiben.

Ein effizientes Crimpen soll mit der SC 05 universal möglich sein. So lassen sich isolierte und unisolierte Aderendhülsen im Querschnittsbereich von 0,5 bis 4 mm2 sowie Zwillingsaderendhülsen im Bereich von 2 x 0,5 bis 2 x 2,5 mm2, jeweils in den Crimplängen 6 bis 18 mm, durch einfaches Drehen eines Einstellungsknopfes effizient vercrimpen. Ein Werkzeugwechsel ist dabei nicht notwendig.