Die Kombination aus der Signalaufbereitungstechnologie von Analog Devices und der EKG-Software für biometrische Algorithmen von B-Secur soll Kraftfahrzeugen ermöglichen, Fahrer und Mitfahrer eindeutig zu authentifizieren.

B-Secur

ADI und B-Secur arbeiten an Technologien, die die biometrische Identifizierung von Fahrzeugführern ermöglichen. B-Secur

Die Technologie wurde konzipiert, um die Bereitschaft und das allgemeine Wohlbefinden des Fahrers festzustellen, indem sie die Vitalparameter auf eventuelle Unregelmäßigkeiten überwacht. Darüber hinaus lässt sich die Möglichkeit zur EKG-Identifizierung auch nutzen, um etwa auf Funktionen wie Fahrzeugzugang, Personalisierung von Infotainmentsystemen der Online-Zahlungen für Services zuzugreifen.

„Unsere EKG-Biometrie-Technologie kann schnell und sicher Identitäten prüfen und aus den gewonnenen Biometriedaten aufschlussreiche Erkenntnisse über das allgemeine Wohlbefinden von Fahrer und Mitfahrern einschließlich Stress und Müdigkeit liefern“, sagt Ben Carter, Chief Commercial Officer, B-Secur.