Damit soll sichergestellt werden, dass im ganzen Betrieb Materialien genau zugeordnet, der Verbrauch genau dokumentiert und Ausschuss reduziert werden kann. Materialien und Prozesse sind so vollständig rückverfolgbar, was das bestehende ERP-System verbessert, da nun eine schnelle und akkurate Materialbeschaffung für eine flexible Fertigung unterstützt wird.

Aegis

Elettronica GF entscheidet sich durch Seica für die MES-Plattform Factory Logix von Aegis Software Aegis

Daniel Walls, European Managing Director bei Aegis Software erläutert: “Um die Kontrolle über alle Aspekte in der Fertigung zu gewinnen, ist vollständige Transparenz, einschließlich der Ausführung von Aufträgen, der Materialien und von Testverfahren erforderlich. Factory Logix ist mit aktiven, intelligenten Schnittstellen gepaart mit Software-Intelligenz ausgestattet. Dadurch können unmittelbare Entscheidungsfindungsprozesse von Managern in der Fertigung, Supply-Chain Managern, von Ingenieuren sowie Business-Systemen unterstützt werden.”

Mit Hilfe der Software Factory Logix von Aegis als integralem Bestandteil der Fertigung und der Lieferketten-Technologie sowie der umfassenden Unterstützung durch Seica vor Ort, verspricht sich Elettronica GF, die Vorteile und die Werte einer wahren smarten Fabrik voll ausschöpfen zu können.