Diener Electronic bietet Desmearanlagen zum Ätzen von Leiterplatten als umweltfreundliche Alternative zu nasschemischen Prozessen an. Die Anlagen sind zum Rückätzen und Desmearing („Entschmieren“) von Multilayer- und Starflexleiterplatten konzipiert. Typische Materialien sind dabei Epoxi, Polyimid und Teflon. Für einen gleichmäßigen isotropen Ätzeffekt wird eine speziell entwickelte Stabelektrode eingesetzt.

Die Leiterplatten werden in eigens dafür bereiteten Warenträgern eingespannt und zwischen den Elektroden aufgehängt, um einen optimalen Gasfluss zwischen den einzelnen Platten zu erzielen. Für eine homogene Gasverteilung in der Vakuumkammer ist ein spezielles Pump- und Gasverteilungssystem entwickelt worden. Dies und die Elektrodenaufbauart gewährleisten ein gleichmäßiges Prozessergebnis über alle Bohrlöcher und auch die Randbereiche werden damit erreicht.

414pr1109