Neben Anwendungen in der Kfz-Technik eignen sich die 90°-Squib-Airbagsteckverbinder AK-2 auch für landwirtschaftliche Maschinen, Geländefahrzeuge und für die Luftfahrt. Die Squib-AK-2-Schnittstelle sorgt für komplett kontaktgeschützte Verbindungen und vermindert die Gefahr einer Beschädigung von Pins bei fehlerhaftem Airbaganschluss. 

22409.jpg

Molex

Die neue Generation der AK-2-Airbag-Steckverbinder bietet besonders niedrige Steckkräfte bei Montage in einem Schritt und eignet sich aufgrund besserer Montagebedingungen auch für platzkritische Anwendungen. Die spezielle Ausführung des Squib AK-2 verhindert, dass der Stecker an Öffnungen innerhalb des Fahrzeugs, Drähten oder dem Sicherheitsgurt hängen bleibt. (av)