Das Tastengefühl der SKTR-Serie wird durch Änderungen an der Materialstruktur erreicht, die die Verwendung von Gummi für den Schaltknopf oder den Schaft und Metallkontakte kominieren. Die Serie nutzt auch das Vorhubdesign, das Alps Alpine bereits in anderen Tact-Switch-Produkten einsetzt. Dadurch wird ein Klappern zu Beginn der Operation verhindert. Der Schalter ist gut geeigent für den Einsatz als Eingabeberät in Bereichen, in denen eine zuverlässige Bedienung und Benutzerfreundlichkeit erforderlich sind, wie zum Beispiel um das Lenkrad herum und in Mittelkonsolen. Da die SKTR-Serie mit bestehenden Produkten der SKPM- und SKPS-Serien kompatibel ist, können Anwender auf die Serie wechseln ohne das Board-Design ändern zu müssen. Der Schalter besitzt die Abmessungen 6,1 mm × 6,1 mm × 4,1 mm und kommt auf eine Lebensdauer von 200.000 Einsatzzyklen.

Alps Alpine erweitert sein Angebot an Tact-Switch-Produkten um die SKTR-Serie für den Einsatz im Automotive-Bereich.

Alps Alpine erweitert sein Angebot an Tact-Switch-Produkten um die SKTR-Serie für den Einsatz im Automotive-Bereich. Alps Alpine