Altair übernimmt New Fasant

Altair übernimmt New Fasant. Altair

Der Anbieter von Software- und Cloud-Lösungen Altair übernimmt den Hochfrequenz-Spezialisten New Fasant. Das Spin-off der Universität von Alcalá in der Nähe von Madrid bietet Lösungen im Antennendesign, bei ADAS und V2V sowie bei Infrarot-Signaturen.

Das Software-Portfolio von New Fasant umfasst Lösungen für Hochfrequenzanwendungen. Das Unternehmen soll es Altair ermöglichen, neue Lösungen in den Bereichen V2V, Doppler-Effekt, Radom-Analyse, bei periodischen Strukturen und Reflector Arrays zu offerieren.

„Indem wir die Mitarbeiter in unsere Strukturen einbinden und die Software mit unseren hochentwickelten Lösungen kombinieren, werden wir zu einem maßgeblichen Akteur bei hochfrequenten elektromagnetischen Anwendungen, eine Technologie, die nötig ist, um einige der anspruchsvollsten Ingenieuraufgaben der Welt zu lösen“, sagte James Scapa, Altairs Chief Executive Officer und Gründer.

Die Technologie von Altair soll Anwendungen in den Bereichen Internet of Things, Mobilfunknetze, Mobiltelefone, V2V, Radar und Funk unterstützen.