Die Aluminiumsteuergehäuse des Typs CC-4000 lassen sich durch unterschiedlich breite Aluminiumprofile zu Gehäusen mit einer Tiefe von 80 bis mehr als 500 mm zusammensetzen. Diese kann man mit einer schwenkbaren Rückwand oder komplett mit einem schwenkbaren Türkörper abschließen. Breite und Höhe der Gehäuse sind kundenspezifisch anpassbar. Eine Besonderheit sind die aushängbaren Außengelenke: Im Servicefall und zum schnellen Auswechseln von eingebauten Steuerungen lässt sich die komplette Tür mit eingebauter Steuerung aushängen.


Zur Wärmeableitung sind drei Versionen lieferbar: einfaches Aluminiumprofil, außen geripptes Aluminiumprofil und außen geripptes Aluminiumprofil mit zusätzlicher Außenbelüftung zur optimalen Wärmeabgabe. Weiteres Zubehör, z. B. Trennstege zum direkten Einbau von Drucktasterbedienfeldern, Floppy-Klappen oder Schnittstellenboxen, ist optional erhältlich.


Halle 7, Stand 304