Apriso: Anwender profitieren von einer unternehmensweiten Transparenz in der Fertigung, exakt abgestimmten Wertschöpfungsketten und umfassender Prozesskontrolle. Die Datenbasis von MPI erlaubt jederzeit einen standardisierten Zugang zu umfassenden Analysen aus den Bereichen Produktion, Qualitätsmanagement, Lager, Instandhaltung und Personal. Zudem ermöglicht es einen globalen Zugang zu allen Produktionsstandorten, weil sich standardisierte Kennzahlen von jedem Ort aus vergleichen und analysieren lassen. Die Datenkonsolidierung sorgt dafür, dass sich Informationen aus allen herstellungsbezogenen Prozessen nützen lassen, was Entscheidungsprozesse, Produkt-Launches und Markteintritte beschleunigt. Zudem ist es möglich, vordefinierte und Ad-Hoc-Prozessanalysen durchzuführen.