Ausgaberaten bis 3 MSa/s erlaubt der nach dem Prinzip der 12- bit SAR-Analog/Digital-Wandler LTC2366 im 6- oder 8-poligen TSOT-23. Der Baustein benötigt 2,35 bis 3,6 V und verbraucht bei maximaler Ausgaberate 7,2 mW – das sind laut Hersteller 20% weniger als beim nächsten Wettbewerbsprodukt. Die Kommunikation erfolgt über eine serielle SPI/QSPT/Microwire-kompatible Schnittstelle. Einsatzgebiet sind tragbare Anwendungen. Auch Anwendungen der Automobilelektronik sind dank des Betriebstemperaturbereichs von -40 bis +125°C möglich.

Schont die Batterie in tragbaren Anwendungen.