Die beiden zweikanaligen Multifunktions-Analyzer-Karten AP240 und AP235 beinhalten eine Messwertverarbeitung auf der Basis einer rekonfigurierbaren digitalen Signalvorverarbeitung und einer spezifischen Firmware. Damit ist eine synchrone Mittelwertbildung in Echtzeit für Signale bis 1 GS/s auf beiden Kanälen möglich. Die Analyzer eignen sich für I/Q-verwandte Messungen, bei denen zwei Signale erfasst und gleichzeitig mit geringem Phasenfehler analysiert werden müssen. Sie haben eine eingangsseitige Signalaufbereitung mit kalibrierten Verstärkungs- und Offsetbereichen.


Eine analoge Bandbreite von 1 GHz unterstützt das synchrone Erfassen mit Abtastraten von 1 GS/s auf beiden Kanälen oder alternativ mit 2 GS/s im einkanaligen Betrieb. Jeder Kanal hat einen eigenen A/D-Wandler und eine digitale Signalverarbeitung FPGA. Dadurch lassen sich die Analyzer vielen Auswertefunktionen anpassen.