Der Vorstand des IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) hat Dr. Ulrich L. Rohde, Vorstandsmitglied der Ansoft Corporation auf seiner November-Tagung zum IEEE Fellow ernannt. Das IEEE Fellow Committee vergibt die Ernennung zum Fellow alljährlich an einen sorgfältig ausgewählten Personenkreis, der sich um die verschiedenen Interessensgebiete des IEEE verdient gemacht hat. Die Entscheidung zur Ernennung Dr. Rohdes wurde vom Komitee mit seinen Beiträgen zur Entwicklung und industriellen Umsetzung der CAD-Technologie für den Mikrowellen-Bereich und seiner führenden Position auf diesem Gebiet begründet.


Dr. Zoltan Cendes, Chairman and Chief Technology Officer von Ansoft, erklärte: “Dr. Rohde ist bereits seit langem als Fachmann in der Simulation und im Design von Mikrowellen-Schaltungen anerkannt. Die Ernennung zum IEEE Fellow ist deshalb sehr begrüßenswert und in hohem Maße verdient.“


Dr. Rohde, seit 1997 im Ansoft-Vorstand, besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Mikrowellen-Schaltungstechnik. Er hat zu diesem Thema zahlreiche Fachbeiträge und Bücher veröffentlicht und Vorträge in Nordamerika, Europa und Asien gehalten. Dr. Rohde, der vormals Präsident und Chief Executive Officer von Compact Software Inc. war, ist gegenwärtig Präsident der Communications Consulting Corporation, Chairman der Synergy Microwave Corporation und ein Partner der Firma Rohde & Schwarz.