Der DGC, laut Festo der kleinste kolbenstangenlose Antrieb der Welt, ist jetzt auch in den Baugrößen 18, 25, 32 und 40 mm erhältlich. Alle Größen haben verbesserte Führungsqualitäten, höhere Belastungskennwerte und Momentaufnahmen. Dank des Dichtprinzips, nach dem Dicht- und Abdeckband einfach in das Profil eingeclipst werden, ist der Antrieb mit einer durchschnittlichen Leckage von einem Liter pro Stunde nahezu leckagefrei. Lange Hübe bis 8500 mm lassen sich ohne Einschränkungen realisieren. Der DGC-12 erreicht beispielsweise in Grundausführung im Test 50 Millionen Doppelhübe. (boe)


SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 9, Stand 341 A


 


611iee1105