B&R erweitert das Angebot seiner Antriebssystemkomponenten der Serie Acopos-Multi mit Wechselrichter- und Leistungsversorgungsmodulen für einen maximalen Nennstrom von bis zu 165 A. Die Module sind für Cold-Plate- und Durchsteckmontage erhältlich und verfügen über zwei freie Steckplätze. Mit der PFC (Power Factor Correction) lassen sich Anschaltströme um bis zu 60 % reduzieren, was Drahtquerschnitte vermindert und die Leistung von Sicherungskomponenten minimiert. Anfallende Bremsenergie wird aktiv ins Netz zurückgespeist und erzeugt keine unerwünschte Verlustwärme.